unsere Neuigkeiten

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr

Vom //

Liebe Summt Partner,

 

ein besonderes Jahr geht zur Neige. Die Einschränkung des persönlichen Kontaktes ist in unseren Augen sehr bedauerlich und hat mit Sicherheit Auswirkungen auf unser aller Miteinander. Wir hoffen und wünschen uns, dass wir umso mehr alle gemeinsam an einem inseketenfreundlichen Landkreis weiterarbeiten.

 

Wir wünschen Ihnen allen nun frohe Weihnachtstage, Tage der Erholung und vor allem, dass Sie und Ihre Lieben gesund bleiben im neuen Jahr!

Pflanzen Sie Frühjahrsblüher!

Vom //

Liebe Summsumm-Freunde,

zusammen mit dem Unternehmen Lubbe aus Lisse (Nähe Harlem, Niederlande) hat „Deutschland summt“ in den vergangenen Wochen eine Blumenzwiebelmischung entwickelt. Die sechs Zwiebelarten sind alle aus biologisch-kontrollierter Produktion:

  • Krokus (Crocus tommasinianus)
  • Sibirischer Blaustern (Scilia siberica)
  • Schachblume (Fritillaria meleagris)
  • Turkestanische Tulpe (Tulipa turkestanica)
  • Leinblättrige Tulpe (Tulipa linifolia)
  • Armenische Traubenhyazinthe (Muscari armeniacum)

Die Zwiebelmischung trägt den Namen Mischung „Deutschland summt!“ und kann ab sofort in größerer Stückzahl dort bestellt werden: www.lubbelisse.nl. In einem Beutel sind 40 Blumenzwiebeln enthalten. Sie blühen von Ende März bis Mitte Mai. Lieferungen ab 5 Beutel sollten möglich sein. Die beste Pflanzzeit ist übrigens dafür Ende September bis Mitte November. Als Standorte sollten frische, humose, gut nährstoffversorgte Böden an halbschattigen Standorten ausgewählt werden.

So sind zum Beispiel folgende Grünflächen hervorragend geeignet: Friedhöfe, Grünwälle, Freibad-Grünflächen und Grünflächen vor Rathäusern und Stadthallen.

Neue Wildbienenhäuser in Ebersberg und Steinhöring

Vom //

Initative Artenvielfalt im Grünland

Vom //

Veranstaltungshinweis: Storchengarten

Vom //

Veranstaltungshinweis: Workshop Bühnenpräsenz

Vom //

Kontakt

Ansprechpartner vor Ort:
Dr. Roswitha Holzmann
Untere Naturschutz- und Abgrabungsbehörde
im Landratsamt Ebersberg
Eichthalstr. 5, 85560 Ebersberg

Tel.: 08092 823 174
Fax: 08092 823 9174
E-Mail: